Trainerwechsel bei der ersten Mannschaft

Vorgezogener Trainerwechsel bei den Oberliga-Handballern der TSG Söflingen. Was für den Sommer geplant war, wird nun sofort umgesetzt.

Klassenerhalt muss über Abstiegsrunde gelingen

Bisher konnten die Söflinger in diesem Jahr noch kein Spiel gewinnen. Nach dem verlorenen Derby gegen den TSV Blaustein und der Niederlage in Ostfildern wurde der sichere Klassenerhalt über das Erreichen der Aufstiegsrunde verpasst. Ab März kämpfen die Oberliga-Handballer in der Abstiegsrunde mit neun anderen Teams um den Klassenverbleib.

Wechsel eigentlich für den Sommer geplant

Vor einigen Wochen hatte man sich schon darauf verständigt, dass Philipp Eberhardt zur neuen Saison das Traineramt der ersten Mannschaft übernimmt. Dieser Wechsel an der Seitenlinie wurde nun vorgezogen. Andreas Dittiger kam vor der Saison vom TSV Friedberg. „Wir wünschen Andreas alles Gute für seine Zukunft“, erklärt Geschäftsführer Markus Brodbeck.

Philipp Eberhardt übernimmt Traineramt

Schon beim letzten Spiel der Vorrunde gegen den HC Neuenbürg wird Philipp Eberhardt an der Seitenlinie stehen. Um Punkte für die Abstiegsrunde wird es dabei nicht gehen. Neuenbürg ist sicher in der Aufstiegsrunde. Die Platzierung in der Vorrunde bestimmt am Ende aber die Reihenfolge der Partien für die Abstiegsrunde.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner